print this page print email this solution email

Title: Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700 – Häufig gestellte Fragen

Article ID: 28884


 

INHALT
 
Produktinformationen
 
1.    Was ist der Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700?
2.    Welche Anforderungen gelten für die Einrichtung des Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700?
3.    Was bedeutet 802.11ac und welche Geschwindigkeiten werden unterstützt?
4.    Kann der Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700 mit 802.11a/b/g/n-Geräten verwendet werden?
5.    Wie lauten die Standard-IP-Adresse, der Standardbenutzername und das Standardpasswort für die Anmeldung beim Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700?
6.    Wie können Sie den Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700 auf die Werkseinstellungen zurücksetzen?
7.    Unterstützt der Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700 Fernverwaltung?
8.    Welcher Garantiezeitraum gilt für den Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700?
 
Unterstützte Sicherheitsfunktionen
 
1.    Wie viele Sicherheitsmodi unterstützt der Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700?
2.    Bietet der Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700 einen Filter IDENT an, mit dem bestimmte Internetdatentypen blockiert werden?
3.    Erlaubt der Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700, dass VPN-Tunnel, die die Protokolle IPSec, L2TP oder PPTP verwenden, durch den Router geleitet werden?
4.    Unterstützt der Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700 DMZ?
5.    Unterstützt der Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700 eine SIP-Firewall?
 
Hardware-Eigenschaften
 
1.    Was bedeutet die Anzeige an der Oberseite des Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700?
2.    Verfügt der Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700 über einen USB 3.0-Port?
 
Sonderfunktionen
 
1.    Was ist Linksys Smart Wi-Fi?
2.    Welche mobilen Geräte werden mit der Linksys Smart Wi-Fi-App unterstützt?
3.    Wie können auf einen anderen Router zugreifen?
4.    Was ist ein Gastzugriff?
5.    Wozu dienen die Kinderschutzfunktionen?
6.    Was bedeutet Internetzugriffs-Priorität?
7.    Worum handelt es sich beim Geschwindigkeitstest?
8.    Was ist ein USB-Speicher?
9.    Was ist SimpleTap™?
10.Über welches Wireless-Netzwerk und welche Frequenz erfolgt die Verbindung zu einem Smartphone, wenn SimpleTap™ verwendet wird?
11.Wie viele Verbindungstypen werden vom Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700 unterstützt?
 
Firmware-Aktualisierung
 
1.    Wie aktualisieren Sie die Firmware auf dem Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700?
 
 
Produktinformationen
 
1. Was ist der Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700?
 
Der Linksys Smart Wi-Fi Router AC 1750 HD Video Pro EA6700 ist ein Wireless-Router nach Draft 802.11ac mit einem (1) dualen USB-Port.
 
2. Welche Anforderungen gelten für die Einrichtung des Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700?
 
Nachstehend sind die Anforderungen an die Betriebssysteme Windows/Mac® OS für den Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700 aufgelistet.
 
Anforderungen an das Betriebssystem Windows:
 
Anforderungen an das Betriebssystem Mac OS®:
 
 
3. Was bedeutet 802.11ac und welche Geschwindigkeiten werden unterstützt?
 
Die 802.11ac-Draft-Technologie funktioniert im 5-GHz-Frequenzbereich. In Verbindung mit einem 802.11ac-Adapter kann der Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700 bei der wireless Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 1.300 Mbit/s erreichen.
 
4. Kann der Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700 mit 802.11a/b/g/n-Geräten verwendet werden?
 
Ja, er ist jedoch nur so schnell, wie die unterstützte Technologie des Geräts, das Sie für die Verbindung mit dem Router verwenden.
 
5. Wie lauten die Standard-IP-Adresse, der Standardbenutzername und das Standardpasswort für die Anmeldung beim Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700?
 
Die Standard-IP-Adresse Ihres Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700 lautet 192.168.1.1 und sowohl der Standardbenutzername als auch das Standardpasswort lauten admin.  Sie können diese alternative Möglichkeit nutzen, um Ihr Linksys Smart Wi-Fi-Konto lokal zu öffnen.
 
6. Wie können Sie den Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700 auf die Werkseinstellungen zurücksetzen?
 
Halten Sie die Reset-Taste auf der Rückseite Ihres Linksys Smart Wi-Fi Routers EA6700 für etwa 10 Sekunden lang gedrückt. Alternativ hierzu können Sie auch die Webschnittstelle nutzen. Öffnen Sie auf der Registerkarte Troubleshooting (Fehlerbehebung) die Unterregisterkarte Diagnostics (Diagnose) und klicken Sie dann auf Reset (Zurücksetzen), um das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.
 
7. Unterstützt der Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700 Fernverwaltung?
 
Ja. Wenn Sie Ihren Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700 mit Ihrem Linksys Smart Wi-Fi-Konto verknüpfen, wird der Fernverwaltungsdienst AKTIVIERT, ungeachtet dessen, ob Sie sich mit Ihrem Konto oder mit Ihrem Passwort für den lokalen Zugriff anmelden.
 
Wenn Sie feststellen möchten, ob die Fernverwaltungsfunktion Ihres Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700 aktiviert ist, öffnen Sie das Tool Troubleshooting (Fehlerbehebung) und klicken Sie auf der Registerkarte  Status (Status) auf Report (Bericht).  Wenn unter Status (Status) für Linksys Smart Wi-Fi Servicesder Eintrag Connected (Verbunden) angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Remote-Verwaltung über Ihr Linksys Smart Wi-Fi-Konto aktiviert ist. 
 
HINWEIS:  Um die Anmeldung beim Linksys Smart Wi-Fi-Kontoservice mit Ihrem Linksys Smart Wi-Fi-Konto zu deaktivieren, öffnen Sie im Tool Connectivity (Konnektivität) die Registerkarte Administration (Verwaltung), und deaktivieren Sie die Option Remote Access (Remote-Zugriff).  Spezifische Anweisungen hierzu finden Sie hier.  Nachdem Sie die Option deaktiviert haben, können Sie sich über den lokalen Zugriffslink anmelden.  Anweisungen hierzu erhalten Sie hier.
 
8. Welcher Garantiezeitraum gilt für den Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700?
 
Der Garantiezeitraum ist abhängig vom Land des Erwerbs.  Weitere Informationen zur Garantie des Geräts finden Sie hier.
 
Unterstützte Sicherheitsfunktionen
 
1. Wie viele Sicherheitsmodi unterstützt der Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700?
 
Der Router unterstützt die folgenden Optionen für die Wireless-Sicherheit: WEP, WPA Personal, WPA Enterprise, WPA2 Personal, WPA2 Enterprise, WPA2/WPA Personal Gemischt, WPA2/WPA Enterprise Gemischt.
 
2. Bietet der Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700 einen Filter IDENT an, mit dem bestimmte Internetdatentypen blockiert werden?
 
Ja. Mit dieser Funktion wird verhindert, dass der Port 113 von Geräten außerhalb Ihres lokalen Netzwerks abgefragt wird.
 
3. Erlaubt der Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700, dass VPN-Tunnel, die die Protokolle IPSec, L2TP oder PPTP verwenden, durch den Router geleitet werden?
 
Ja.
 
4. Unterstützt der Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700 DMZ?
 
Ja, der Router unterstützt die Funktion Demilitarized Zone (DMZ).
 
5. Unterstützt der Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700 eine SIP-Firewall?
 
Ja.
 
Hardware-Eigenschaften
 
1. Was bedeutet die Anzeige an der Oberseite des Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700?
 
Die weiße Leuchtanzeige leuchtet konstant, solange die Stromversorgung angeschlossen ist und nach einer erfolgreichen Wi-Fi Protected Setup-Verbindung.  Beim Hochfahren, bei Firmware-Aktualisierungen und während einer Wi-Fi Protected Setup-Verbindung blinkt die Anzeige.  Ein rasches Blinken weist auf Wi-Fi Protected Setup™ (WPS) hin.
 
2. Verfügt der Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700 über einen USB 3.0-Port?
 
Ja, der Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700 verfügt über einen USB 3.0-Port mit Highspeed-Datenübertragungsrate.
 
Sonderfunktionen
 
1. Was ist Linksys Smart Wi-Fi?
 
Linksys Smart Wi-Fi ist ein kostenloser Service, der als Paket mit den neuen Linksys Smart Wi-Fi-Routern bereitgestellt wird.  Mit Hilfe dieser Option können Sie die aktuellen Einstellungen der Routerkonfiguration lokal oder remote über das Internet speichern, indem Sie ein Linksys Smart Wi-Fi-Konto erstellen, das Sie aktivieren und mit Ihrem Router verknüpfen müssen.  Linksys Smart Wi-Fi stellt für Sie den sicheren Zugang von einem Browser oder einem mobilen Gerät zu Ihrem Heimnetzwerk bereit. Sie können unmittelbar auf Ihr Heimnetzwerk zugreifen und so den Verbindungsstatus Ihrer Geräte überprüfen, Gästen die Internetnutzung ermöglichen oder den Zugriff auf soziale Netzwerke sperren, damit beispielsweise Ihr Nachwuchs auch wirklich die Hausaufgaben erledigt.  Sie können den verbundenen Geräten sogar verschiedene Prioritäten bei der Bandbreite zuweisen, um Verzögerungen beim Ladevorgang sowie Pufferzeiten zu verringern.  Außerdem erhalten Sie kontinuierlich neue Apps und Funktionen, die Ihr individuelles Netzwerk noch weiter optimieren.
 
2.  Welche mobilen Geräte werden mit der Linksys Smart Wi-Fi-App unterstützt?
 
Die Linksys Smart Wi-Fi-App für das Web unterstützt mobile Telefone und Tablets mit Android™, mobile Telefone mit iOS, das iPad® und Kindle Fire. Die unterstützten Betriebssysteme für mobile Geräte sind dieselben, die auch mit der früheren Version der Linksys Smart Wi-Fi-App kompatibel waren:  Apple® iOS ab Version 4.2.1 (iPhone® und iPad®) Android™ ab Version 2.2 (Smartphones und Tablets).
 
HINWEIS:  Amazon, Kindle, Kindle Fire, das Amazon Kindle-Logo und das Kindle Fire-Logo sind Marken von Amazon.com, Inc. oder seinen Tochterunternehmen.
 
3. Wie können Sie auf einen anderen Router zugreifen?
 
Mit Ihrem Linksys Smart Wi-Fi-Konto können Sie auf die Netzwerkeinstellungen für mehrere Router (Netzwerke) zugreifen. Wenn Sie zum Beispiel bei sich und bei Ihren Eltern zu Hause jeweils einen Router installiert haben, können Sie mit Ihrem Linksys Smart Wi-Fi-Konto auf die Einstellungen für beide Router zugreifen.  Sie können Linksys Smart Wi-Fi öffnen und jederzeit und von überall auf den Router Ihrer Eltern zugreifen und Änderungen vornehmen. Der Router, auf den aktuell zugegriffen wird, wird oben auf der Linksys Smart Wi-Fi Seite angezeigt.  Klicken Sie auf das Dropdown-Menü neben dem Routernamen, um einen anderen Routernamen auszuwählen. Die Einstellungen für das Netzwerk werden angezeigt.
 
4. Was ist ein Gastzugriff?
 
Gastzugriff ist eine Möglichkeit, mit der Gäste in Ihrem Haus Ihre Internetverbindung nutzen können, ohne auf andere Computer oder Geräte zugreifen zu können. Zum Beispiel können Freunde bei Ihnen zu Hause auf das Internet zugreifen, nicht aber auf einen Drucker oder freigegebene Dateien auf Ihren Computern. Ein Gastzugriff entspricht mehr oder weniger einer öffentlichen Wireless-Verbindung (Wi-Fi) in einem Café oder einem Hotel. Als Sie Ihren Router einrichteten, wurde auf der 2,4-GHz-Frequenz automatisch ein sicheres Gastnetzwerk eingerichtet. Ein Gastzugriff ist nur auf dieser Frequenz möglich.
 
5. Wozu dienen die Kinderschutzfunktionen?            
 
Über die Kinderschutzfunktionen können Sie steuern, was Ihre Kinder mit ihren Computern oder anderen Geräten wie Spielkonsolen mit Internetzugang oder Smartphones online machen können. Die Kinderschutzfunktionen werden für einzelne Geräte eingestellt, nicht für das gesamte Heimnetzwerk. Dadurch können Sie unterschiedliche Einschränkungen für die Computer und Geräte wählen, je nachdem, ob sie von jüngeren Kindern, Teenagern oder Erwachsenen verwendet werden.
 
6. Was bedeutet Internetzugriffs-Priorität?
 
Mit der Internetzugriffs-Priorität können Sie entscheiden, welchen Geräten oder Anwendungen im Netzwerk Bandbreitenpriorität zugewiesen wird. Verwenden Sie etwa einen Smart-TV oder einen Computer, mit dem Sie oft Filme streamen, können Sie dieses Gerät an die erste Stelle der Prioritätenliste verschieben, damit die benötigte Bandbreite zur Verfügung steht und Filme einwandfrei und ohne Unterbrechung abgespielt werden.  Auf diese Weise muss das Gerät nicht mit anderen Geräten im Netzwerk um die Bandbreite konkurrieren.  Wenn Sie mehr über Medien-Priorisierung erfahren möchten, klicken Sie hier.
 
7. Worum handelt es sich beim Geschwindigkeitstest?
 
Durch den Geschwindigkeitstest können Sie die Upload- und Download-Geschwindigkeiten von und zu Ihrem Netzwerk anzeigen. Wenn Sie mehr über das Linksys Smart Wi-Fi-Tool für den Geschwindigkeitstest erfahren möchten, klicken Sie hier.
 
8. Was ist ein USB-Speicher?
 
Der USB-Speicher ermöglicht das Speichern und Freigeben von Inhalten über Ihr Netzwerk mithilfe von Funktionen wie "Folder Access" (Ordnerzugriff) sowie über FTP-Server und Medienserver.  Das Speichermedium wird direkt mit dem USB-Port an der Rückseite Ihres Routers verbunden und üblicherweise zum Speichern und für die Freigabe von Videos, Musik, Fotos und anderen Medien genutzt.  Wenn Sie mehr über den USB-Speicher erfahren möchten, klicken Sie hier.
 
9. Was ist SimpleTap™?
 
Die Funktion SimpleTap™ ist eine vereinfachte Möglichkeit, Ihr unterstütztes NFC-Mobiltelefon wireless mit dem Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700 zu verbinden. Im Lieferumfang des Routers ist eine SimpleTap™-Karte enthalten.  Laden Sie zunächst die Linksys Smart Wi-Fi-App herunter, und legen Sie dann die Karte in Ihr Telefon ein. Ihr Telefon stellt eine drahtlose Verbindung zu Ihrem Router her.  Auf Ihrem Telefon muss die NFC-Funktion aktiviert sein, damit die Funktion SimpleTap™ ausgeführt werden kann.
 
10. Über welches Wireless-Netzwerk und welche Frequenz erfolgt die Verbindung zu einem Smartphone, wenn SimpleTap™ verwendet wird?
 
Das Smartphone stellt nur zum 2,4-GHz-Wireless-Netzwerk eine Verbindung her.
 
11. Wie viele Verbindungstypen werden vom Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700 unterstützt?
 
Der Router unterstützt sechs Verbindungstypen: Automatische Konfiguration – DHCP, Statische IP, PPPoE, PPTP, L2TP und Überbrückungsmodus.
 
Firmware-Aktualisierung
 
1. Wie aktualisieren Sie die Firmware auf dem Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700?
 
Der Linksys Smart Wi-Fi Router EA6700 unterstützt sowohl die manuelle als auch die automatische Aktualisierung der Firmware.  Öffnen Sie in der Webschnittstelle die Registerkarte ConnectivityBasic (Konnektivität – Allgemein). Dort wird der Eintrag Firmware Update (Firmware-Aktualisierung) angezeigt.  Für die manuelle Aktualisierung wählen Sie mit der Schaltfläche Browse (Durchsuchen) die zu aktualisierende Datei aus, und klicken Sie auf Start to Update (Aktualisierung starten).  Sie können auch das Kontrollkästchen für die automatische Aktualisierung aktivieren und dann auf die Schaltfläche Check for Updates (Nach Aktualisierungen suchen) klicken, um zu prüfen, ob neue Firmware zur Verfügung steht.

 

 

© 2012 Cisco Systems, Inc. All rights reserved.